WILLKOMMEN IN FRIEMERSHEIM
 
Rubrik 1
Rubrik 2
Rubrik 3
Rubrik 4





MGV Frohsinn Friemersheim 1854 e.V


Mitglied im Deutschen Sängerbund • Inhaber der Zelter-Plakette

Wir stellen uns vor :



Der Männergesangverein „Frohsinn" Friemersheim e.V. ist der älteste Gesangverein in Rheinhausen.

Wir wurden im Jahr 2004 150 Jahre alt. Die Wiege des „Frohsinns" stand in der alten Gaststätte Schumacher im Friemersheimer Dorf.

Wir haben z.Zt. 150 fördernde - und 31 singende Mitglieder. Probe ist jeden Dienstag um 16.30 Uhr im Pastorat der Dorfkirche.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, kommen Sie doch einmal zum Schnuppern bei uns vorbei. Wir suchen jederzeit neue Sänger.

Auf das Jahr verteilte Tätigkeiten:

• Konzerte
• Ständchen
• Grillfeste
• Sängertouren
• Weihnachtsmarkt mit Nikolauswanderung

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag singen wir auch auf Ihrer Feier.

Rufen Sie uns an, oder schreiben an framuell@gmx.de

Presseartikel in der RP am 07.01.2011

1. Vorsitzender Franzel Müller, Augustastr. 17, 47229 Duisburg
Tel. 02065-41656, Handy 0172-2534894
2. Vorsitzender Heinz Gerhard Köllmann, Schützenstr. 35, 47229 Duisburg
Tel. 02065-51694, Handy 0174-1549613

1. Geschäftsführer Bernhard Alkämper, Adlerstr. 65, 47229 Duisburg
Tel. 02065-41610, Handy 01757413956>

Chorleiter Gregor Brück, Korbmacherstr. 12, 47259 Duisburg
Tel. 0203-783463, Handy 0171-9950839

Wichtige nächste Termine, an denen die Stimmen der beiden Vereine zu hören sind:

Samstag, 07.06.2014: im Seniorendomizil Zeppelinstr. in Krefeld-Uerdingen
Sonntag, 13.07.2014: um 11:00 Uhr beim Waldfest in Moers-Schwafheim
Sonntag, 24.08.2014: um 11:00 Uhr im Openair- Gottesdienst im Zuge des Kultursommers an der Dorfkirche in Friemersheim
Freitag, 28.11.2014: Singen bei der Weihnachtsfeier der AWO-Rheinhausen
Sonntag, 07.12.2014: Um 18:00 Uhr das traditionelle vorweihnachtliche Konzert in der St. Joseph Kirche
   


Bayer-Chor und MGV Frohsinn auf Konzertreise, Mai 2014


Vom 23.5. - 27.5. gingen die beiden Chöre auf eine Konzertreise. Vom Standquartier in Leipzig ging es am nächsten Tag sofort nach Dresden. Dort wurden in der Frauenkirche zur Erbauung der vielen Besucher einige Lieder gesungen, die mit viel Beifall bedacht wurden. Dass die weiteren berühmten Sehenswürdigkeiten Dresdens, die Hofkirche, der Zwinger, die Brühlschen Terrassen von den Sängern erkundet wurden, ist selbstverständlich.
Am nächsten Tag - nach einer informativen Stadtführung mit Universität, Oper, Nikolaikirche, den alten Messegebäuden usw. - ließen die beiden Chöre ihre Stimmen in der Thomaskirche in Leipzig, der Wirkstätte und Grablege von Johann Sebastian Bach, erklingen. Auch hier waren die vielen Besucher angetan vom Klang der Stimmen.
Danach ging es zum Essen in Auerbachskeller, wo nach dem Essen Lieder weltlicher Art zur Freude der vielen Besucher erklangen, die den Gesang mit reichlichem Beifall bedachten.



Der Chor in der Thomanerkirche in Leipzig


Ein Gemeinschaftschor auf Tour, Juni 2011

Der Gemeinschaftschor Sängervereinigung Bayer Uerdingen und der MGV Frohsinn Friemersheim starteten am 2. Juni zu einer 5-tägigen Konzertreise in die Niederlausitz. Die Reise wurde von den Uerdinger Sangesbrüdern geplant und durchgeführt.

Mit dabei waren dieses mal auch die Ehefrauen der Sänger. Die Reisegruppe füllte 2 große Reisebusse. Das Ziel war ein Hotel in Senftenberg im Ortsteil Brieske-Ruhland, unmittelbar an den Lausitzer Seen. Von hier aus erwartete den Mitreisenden ein sehr gut organisiertes Rahmenprogramm mit vielen Auftritten.
Schon am nächsten Morgen standen die Busse zu einer Stadtrundfahrt nach Dresden bereit, um dort die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie Frauenkirche, Zwinger und Semperoper zu bestaunen. Von dort aus führte die Rundfahrt weiter zum Schloss Moritzburg (hier wurde 1974 der Kultfilm „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ gedreht). Hier musste der Chor vor vielen Schlossbesuchern sein Können unter Beweis stellen. Das wurde dann mit großem Beifall belohnt.
Das nächste Ziel führte die Gruppe zum Schloss Pillnitz mit der Besichtigung der wunderschön angelegten Parkanlage. Im Anschluss hieran führte uns die Weiterfahrt zum Elbsandsteingebirge, um hier die wild zerklüftete Felsenlandschaft zu bestaunen. Auch hier musste der Chor vor vielen Zuschauern wieder einige Lieder zum Besten geben. Abends war die Gruppe dann beim einheimischen „Männergesangverein Ruhland“ zu Gast. Beide Chöre gaben an diesem Abend ein Gemeinschaftskonzert, das abschließend von den Zuschauern mit stehenden Ovationen belohnt wurde.

Samstagmorgens wartete schon ein Schiff auf die Reisenden zu einer Rundfahrt auf dem Senftenberger See. Im Anschluss gab der Chor in dem am See gelegenen Amphitheater für die Besucher ein Konzert. Die Zuschauer waren begeistert. Am folgenden Tag stand die Fahrt zum Spreewald nach Lübbenau auf dem Stundenplan. Eine 3-stündige Bootsfahrt durch die Spreewaldlandschaft folgte dann.

Montag nach dem Frühstück wurde es dann Zeit, Abschied zu nehmen. Nachdem der Chor vor dem Hotel noch ein Abschiedslied gesungen hatte, mussten ein weinender Hotelwirt und einige seiner Mitarbeiter mit Tränen in den Augen zurückgelassen werden. Diese Tour wird wohl allen Mitreisenden noch lange in Erinnerung bleiben. Denn überall dort, wo man eintraf, angefangen im Hotel bis zu allen Auftritten und Begrüßungen, wurde man überaus freundschaftlich und zuvorkommend behandelt. Der nächsten Konzertreise wird jetzt schon entgegengefiebert.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken











MGV Frohsinn Friemersheim auf Tour in die Dolomiten 2009

Zusammen mit der Sängervereinigung Bayer Uerdingen e.V. befand sich der MGV Frohsinn vom 17. bis 25. April auf einer Konzertreise in die Dolomiten. Geplant und ausgearbeitet wurde die Reise schon im vergangenen Jahr durch den 1.Vorsitzenden der Sängervereinigung, Bernd Werth und deren Vergnügungsausschuss. Der Uerdinger Chor ist schon seit langer Zeit mit dem Friemersheimer Chor befreundet. Die Freundschaft ist begründet aus der Zeit, als der 1. Vorsitzende des MGV Frohsinn, Franzel Müller und Bernd Werth noch zusammen bei der Werkfeuerwehr bei den Bayer-Werken in Uerdingen beschäftigt waren. Seit einigen Jahren unterstützen sich beide Chöre gegenseitig und treten bei größeren Veranstaltungen gemeinsam auf, um das Stimmvolumen für die Zuhörer zu einem Erlebnis zu machen. Ebenso hilft man sich gegenseitig auch bei anderen Anlässen, wie z.B. kürzlich im Xantener Dom oder bei der Jubilarfeier des Spar- und Bauvereins Friemersheim.
So war es dann auch nur noch eine Frage der Zeit, dass die nächste anstehende Sängertour gemeinsam durchgeführt werden musste. Gestartet wurde die Reise am 17.4. in den frühen Morgenstunden mit 2 luxuriösen Reisebussen. Unser Ziel war der Ort Steinegg in Südtirol in der Nähe von Bozen. Untergebracht waren die Chöre in einem Wellness-Hotel der „Extra-Klasse“. Langeweile kam an keinem Tag auf. Neben diversen Auftritten des gemeinsamen Chores, wie z.B. im Dom von Bozen- mit anschließender Führung durch die Bozener Altstadt- sowie in Oberbozen und in der Kirche zu Steinegg, waren die Tage mit interessanten Ausflügen und Besichtigungen gefüllt. Zum Pflichtbesuch, wenn man schon in Südtirol ist, war natürlich die Fahrt nach Meran mit einem mehrstündigen Aufenthalt. Bis zur Besichtigung zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff war es nur ein Katzensprung.
Zum weiteren Ausflugsprogramm gehörte eine Fahrt zum Gardasee und eine Bootsfahrt mit dem Besuch der Städte Riva, Limone und Malcesine. Zum Highlight der Konzertreise zählte eindeutig die Teilnahme an der großen Dolomitenrundfahrt mit Aufenthalten am Karer See, Sellerpass, Wolkenstein und St. Ulrich. An zwei weiteren Tagen stand ebenso eine Fahrt zum Kalterer See mit Aufenthalt in Kaltern sowie eine Halbtagsfahrt zur Seiser Alm mit dem Abstecher nach Kastelruth an.
An allen Programmtagen hatten die Sänger reichlich Gelegenheit und Zeit, Erkundungen auch auf eigene Faust zu unternehmen. Selbstverständlich musste man natürlich das eine oder andere Mal die Situation ausnutzen, um auch die strapazierten Stimmbänder wieder anzufeuchten. Die Abende verbrachten die Sangesbrüder im Hotel, um gemeinsam in gemütlicher Runde die Freundschaft zu pflegen.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken























Fotos vom Auftritt beim Friemersheimer Kultursommer August 2007:

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken