WILLKOMMEN IN FRIEMERSHEIM
 
Rubrik 1
Rubrik 2
Rubrik 3
 


» News und Schlagzeilen 2010:
mit freundlicher Genehmigung von RP - Online, NRZ und DerWesten, und der Polizei Duisburg

30. Dezember

Ausgerechnet am Geburtstag brennt es

Ganz fest im Arm hält die Frau ihre Jacke. Deren Kragen ist angekokelt. Fassungslos steht sie auf dem Gehweg der Freiherr-vom-Stein-Straße in Friemersheim, dünn bekleidet, die Füße stecken in Sommerschlappen.

mehr dazu.....


21. Dezember

Lkw bleiben an Kruppstraße

Die Verwaltung ist zu dem Schluss gekommen, dass die Situation mit parkenden Lkw an der Kruppstraße nicht besonders gefährlich ist. Das erläuterte der Rheinhauser Bezirksamtsleiter Reiner Sanner in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung

mehr dazu.....


11. Dezember

Hafen verteidigt Terminal-Plan

Der Vorstand der Duisburger Hafen AG erklärt, wie das Unternehmen den Lkw-Verkehr nach der Errichtung eines Containerterminals im Gewerbegebiet Hohenbudberg aus den Wohngebieten heraushalten möchte.

mehr dazu.....


10. Dezember

Schilda 2010: An der L473n erschließt eine große, opulent ausgebaute Ampelkreuzung einen Feldweg

Kennen Sie den Budberger Weg? Vermutlich nicht. Es ist ein Feldweg, der von der Rheinhauser Straße in Rumeln durch die Felder zwischen Rumeln und Mühlenberg, an einem Bauernhof vorbei, in Richtung Friedhof verläuft.

mehr dazu.....


03. Dezember

Sorgen um die Zukunft des Bertha-Krankenhauses

Das Bertha-Krankenhauses versorgt als Akut-Psychiatrie den gesamten Duisburger Westen. Der Betriebsrat bemängelt einen Investitionsstau von 20 Millionen Euro. Deshalb sorgen sich die 124 Mitarbeiter um die Zukunft des Hauses.

mehr dazu.....


02. Dezember

Weihnachtsbäume verschandeln Duisburg-Rheinhausen

In der Innenstadt sollen unzählige Tannen als Ausgleich für fehlende Lichterketten dienen. Nur schmücken will sie niemand. Jetzt stehen sie mickrig wie Sperrmüll am Straßenrand - und verschandeln die City.

mehr dazu.....


01. Dezember

Friemersheim – Hier ist alles wie früher

1120 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung Friemersheims – vielleicht nicht auf den Tag genau – treffe ich mich mit Uwe Viktor vorm dortigen Bahnhof, 1905 eröffnet und ein Symbol für gewaltigen Wandel vom Dorf zum Industriestandort.

mehr dazu.....


30. November

Nikoläuse vorm Riesenrad

Viel los war am vergangenen Samstag auf dem traditionellen Adventsmarkt rund um die Friemersheimer Dorfkirche. Für Kinder und Erwachsene gab es jede Menge zu erleben und zu bestaunen.

mehr dazu.....


25. November

CDU fordert Gedenken

Die CDU will dafür sorgen, dass in Rheinhausen wieder bezirkliche Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag stattfinden.

mehr dazu.....


24. November

Ende des Tannenbaum-Theaters

Der Knatsch in Homberg um die von der Stadt gesponserten Weihnachtsbäume hat ein vorläufiges Ende. Nach dem Streit in der letzten Bezirksvertretung sind die Mittel eingefroren, die Vereine haben jetzt selbst die Initiative ergriffen.

mehr dazu.....


22. November

Seit 1913 wird hier „geballert“

1913 wurde der Schwimmverein Rheinhausen (SVR) gegründet, so kamen die ersten Wasserballteams nach Rheinhausen.

mehr dazu.....


13. November

Bezirksvertreter fordern erneut Querspange

Einstimmig hat sich die Bezirksvertretung Rheinhausen in ihrer Sitzung am Donnerstagabend dafür ausgesprochen, dass das Gewerbegebiet Hohenbudberg zunächst verkehrlich erschlossen werden muss, bevor dort ein großes Containerterminal gebaut wird.

mehr dazu.....


05. November

Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Auf der Friedrich-Ebert-Straße in Rheinhausen stießen am Donnerstagmittag zwei Lkw zusammen. Ein Fahrer musste schwer verletzt aus seiner Kabine geborgen werden. Die Unfallstelle musste für den Verkehr voll gesperrt werden.

mehr dazu.....


04. November

Verkehrsgefährdung auf der Kruppstraße

Immer mehr entwickelt sich die ALDI - Filiale an der Kruppstraße zum Einkauf - Mekka für LKW - Fahrer um sich ausreichend mit Reiseproviant für ihre Longturns zu versorgen. Aus dem LOGPORT kommend fahren sie auf den großen ALDI - Parkplatz und stellen ihre Trucks dort über viele Einstellplätze ab, um einzukaufen oder gar über Nacht dort zu parken, um dann in den frühen Morgenstunden das Gelände wieder zum Leidwesen der Anwohner, nach Aufwärmung der Motoren zu verlassen.

mehr dazu.....


02. November

Grünanlage um den Kruppsee

Die Stadt lässt die Grünanlage rund um den Kruppsee in Rheinhausen sanieren. Die landschaftsgärtnerischen Arbeiten beginnen bereits im November.

mehr dazu.....


30. Oktober

Schilder zum Friedhof haben niedrigere Priorität

Zu Allerheiligen werden Menschen wieder Grüppchenweise durch Friemersheim irren auf der Suche nach dem Zentralfriedhof. Die nötigen Hinweisschilder sollen bis Mitte November stehen. Die Wirtschaftsbetriebe zeigten sich von Fragen danach einigermaßen überrascht: Das klappe nicht von jetzt auf gleich mit der Aufstellung, aber trotzdem liege man doch gar nicht so schlecht in der Zeit, sagte ein Sprecher. Immerhin habe man den Auftrag erst am 20. September erhalten.

mehr dazu.....


26. Oktober

Friemersheim - Dortmund nonstop

Fahrplanwechsel am 12. Dezember: RE11 und RE2 tauschen ab Duisburg die Strecke. Dadurch geht es demnächst von Mönchengladbach über Rheinhausen direkt ins östliche Ruhrgebiet. Dafür entfällt die Direktverbindung nach Gelsenkirchen und Münster.

mehr dazu.....


08. Oktober

Geschick testen und Neues lernen

Angst vor Gesichtsverlust. Beim Rheinhauser Mädchen- und Jungentag gab es vor allem für die Jungen eine ganze Reihe von Angeboten, die dazu einluden, sich mit der eigenen Geschlechterrolle auseinanderzusetzen. Davon abgesehen wurde viel getobt, gespielt und Musik gemacht.

mehr dazu.....


05. Oktober

Überfall mit Schusswaffe

Ein 34-jähriger Mann ist am Sonntagabend gegen 20 Uhr auf der Maiblumenstraße in Rheinhausen überfallen worden.

mehr dazu.....


30. September

Ein ganzer Tag für Mädchen und Jungen

Was 2003 mit einem Tag nur für Mädchen aus den Rheinhauser Schulen begann, hat sich im Laufe der vergangenen acht Jahre zu einer festen und liebgewonnenen Institution entwickelt.

mehr dazu.....


28. September

Gegen Hilflosigkeit nach der Tat

„Fast noch schlimmer als der geraubte Schmuck war das Wissen, dass da jemand in meiner Wohnung war.“ Wie Stephanie Nalepa aus Friemersheim geht es vielen, die Opfer eines Einbruchs werden. Am helllichten Vormittag hatte sie ihre Wohnung in der „Altsiedlung“ für zwei Stunden verlassen - Zeit genug für Unbekannte, mit einem Spaten das Fenster aufzuhebeln und die fremde Wohnung nach Wertsachen zu durchwühlen.

mehr dazu.....


Große "Welle" im Zirkuszelt

Tanz, Jonglage, Clownerien und sogar ein Salto mortale: Die Kinder der "Friemersheimer Wellle" haben am Samstag und Sonntag gezeigt, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten gelernt haben. Die vielen Zuschauer staunten und sparten nicht mit donnerndem Beifall.


mehr dazu.....
22. September

Keine Schule wie jede andere

Keine Schule wie jede andere

Nach Streit und Verspätung wurde die Einrichtung für schulpflichtige Psychiatrie-Patienten am Bertha-Krankenhaus jetzt eingeweiht.

mehr dazu.....


Zentralfriedhof: Schilder lassen auf sich warten

Vor ziemlich genau 13 Monaten wurde die neue Südtangente (L 473 n) für den Verkehr freigegeben. Hinweisschilder auf den Zentralfriedhof gibt es jedoch noch immer nicht.

mehr dazu.....


06. September

Dorfkirche erhält 2011 die neue Orgel

Gleich morgens im Gottesdienst verkündete Pastor Thomas Gregorius gestern seinen Schäfchen die frohe Botschaft von der Kanzel: Die Dorfkirche in Friemersheim, nach der Christuskirche zweitälteste Kirche auf Rheinhauser Stadtgebiet, erhält im Dezember 2011 endlich ihre neue Orgel.

mehr dazu.....


10. September

Verriegelt, verrammelt, verkauft

Drei der über 100 Jahre alten Krupp-Villen haben einen neuen Besitzer. Sie sollen saniert und als Büros genutzt werden.

mehr dazu.....


31. August

Diskothek zu verkaufen

Der abwechslungsreichen Geschichte der ehemaligen Wagenhalle des gleichsam ehemaligen Hohenbudberger Rangierbahnhofs - heute ein Gewerbegebiet - könnte demnächst ein neues Kapitel hinzugefügt werden: Wie das Düsseldorfer Maklerbüro Fehr Consulting auf seiner Internet-Seite verkündet, steht die über acht Jahre von diversen Pächtern mit überschaubarem Erfolg betriebene Großraumdisco ab sofort zum Verkauf.

mehr dazu.....


08. September

Kohleumschlag vor den Toren Hohenbudbergs

Die Stadt Krefeld hat am Montag die Pläne für die Hafenerweiterung vorgestellt: Am Anleger unmittelbar neben dem Bayer-Casino soll 2,4 Millionen Tonnen Kraftwerks-Kohle pro Jahr umgeschlagen werden. Kosten: 20 Millionen Euro.

mehr dazu.....


Verbindungsspange ist endgültig gekippt

Überraschung im Planungsausschuss: Die Stadt kann den Eigenanteil nicht aufbringen, die Straße in Hohenbudberg wird nicht gebaut. Die SPD wettert: Das habe der OB vor der Wahl bewusst zurückgehalten.

mehr dazu.....


28. August

Spielverderber und Geisterfahrer

Die L473n ist nach endlos langer Bauzeit endlich eingeweiht. Doch Zeit für eine abgestimmte Beschilderung und Verkehrslenkung blieb offenbar nicht. Was viele entlastet, belastet jetzt einige andere. Die Politik hat noch am Abend Einzelmaßnahmen beschlossen, fordert aber ein Gesamtkonzept.

mehr dazu.....

Fotos zu diesem Thema finden Sie in unser Bildergalerie


24. August

Gastronom will Bahnhof kaufen

Erstmals gibt es für das Denkmal-Gebäude einen ernsthaften Interessenten. Doch bislang scheitert der Kauf an der Preisvorgabe der Deutschen Bahn.

mehr dazu.....


17. August

Chemie-Alarm in Rheinhausen

Rund 50 Feuerwehrleute waren gestern auf der Kruppstraße im Einsatz. In der Nähe des Bahnhofs war Flüssigkeit aus einem Kesselwagen ausgetreten. Die Befürchtung, es könnte sich um hochexplosives und giftiges Ethylenoxid handeln, bestätigte sich zum Glück nicht.

mehr dazu.....


11. August

Kruppsee bleibt vorerst tabu

Nach einer weiteren Kontrolle am Dienstag steht fest: Der Kruppsee in Friemersheim ist weiterhin wegen zu vieler „Blaualgen“ gesperrt. Die nächste Kontrolle findet laut Auskunft der Stadt Duisburg „Ende der Woche“ statt.

mehr dazu.....


07. August

 

Blaualgen: Badeverbot im Kruppsee

Bei einer gestrigen Kontrolle des Kruppsees in Rheinhausen wurde festgestellt, dass es zu einer starken Vermehrung von Blaualgen gekommen ist. Die Mitarbeiter der Stadt haben an den betroffenen Stellen Wasserproben entnommen und diese untersuchen lassen.

mehr dazu.....


22. Juli

Das wichtige, alte Friemersheim

Der Rhein floss mal um Friemersheim herum statt nur daran vorbei. Das Dorf war ein hervorragender Handelsposten, sogar militärisch ziemlich bedeutend, und Steuern wurden von dort aus auch eingetrieben.

mehr dazu.....


14. Juli

Erste Info-Anzeige ...

Fahrgäste, die des öfteren auf dem Bahnsteig stehen und sich wundern, wo denn bloß ihre Regionalbahn bleibt, werden künftig besser informiert: Die Deutsche Bahn AG stattet alle vier Bahnhöfe im Duisburger Westen mit Anzeigetafeln aus.

mehr dazu.....


28. Juli

Verlegung der Bushaltestelle und Änderung der Fahrstrecke der Linie 9 am Zentralfriedhof Mühlenberg.

Im Zusammenhang mit dem Neubau der L 473N und der damit in Verbindung stehenden Abbindung der Hohenbudberger Straße im Bereich der Kreuzung der L 473 N / Hohenbudberger Straße wurde die ehemalige Bushaltestelle Friedhof Mühlenberg vom Parkplatz vor dem Friedhofseingang in den durch die Abbindung neu erstellten Wendehammer am Ende der Hohenbudberger Straße verlegt.

mehr dazu.....


01. Juli

Abriss von Häusern steht bevor

Der Bauverein Friemersheim treibt die Bauarbeiten entlang der Wilhelmstraße nach Verzögerungen voran. Im Geschäftsjahr 2009 gab es einen Anstieg an Kündigungen, aber kein Problem mit Wohnungsleerständen.

mehr dazu.....


22. Juni

Casino Bliersheim wächst im Villenviertel

Das Casino Bliersheim will sich erweitern. Rund 200 Gastplätze möchte der Betreiber auf der Terrasse und auf der Wiese vorm Haus an der Bliersheimer Straße schaffen.

mehr dazu.....


17. Juni

Slogan für die Kaiserstraße gesucht

Die Bezirkspolitik will mit Hilfe der Friemersheimer Geschäftsleute dafür sorgen, dass die Kundenströme im Ortsteil durch die Kaiserstraße geführt werden.

mehr dazu.....


09. Juni

Overbeck kauft Bliersheimer Villen

Der Künstler Cyrus Overbeck will drei der Bliersheimer Villen sanieren und zum Treffpunkt für Kunst- und Kulturschaffende machen. Für ihn ist die Ansiedlung eine Heimkehr, erfüllt von dem Gefühl: "Wow, ich bin wieder zu Hause".

mehr dazu.....


26. Mai

Rundflüge, Sport und Samba in der Sonne

Am Pfingstsamstag war die Kaiserstraße von dem regen Treiben vieler Besucher beherrscht. Es war wieder einmal Zeit für das Friemersheimer Bürgerfest.

mehr dazu.....


11. Mai

Streit im Fuchsbau: Verein feuert Partner

Der Verein "Fuchsbau" hat einen seiner Partner ausgeschlossen: Das Unternehmen "Network Data" aus Friemersheim. Grund ist eine Auseinandersetzung, die sich bei einem von Network-Data veranstalteten Familienfest im Beisein von Kindern ereignet hat.

mehr dazu.....


03. Mai

Duisburgs wilder Westen

Indianer feilschen um Adlerfedern, Cowboys kaufen Biberfellmützen, und nebenbei pflegen sie den Kontakt zu Ihresgleichen. Die Fans des Wilden Westens treffen sich beim Westernbasar auf der Sioux Montana Ranch.

mehr dazu.....


27. April

CDU-Ortsverband-Rheinhausen Jahreshauptversammlung

Als drittgrößter Ortsverband der CDU in Duisburg hielt am 23. April 2010 der CDU-Ortsverband-Rheinhausen seine diesjährige Jahreshauptversammlung in der Rheinhausenhalle ab.

mehr dazu.....


19. April

Das Becken ist angerichtet

Schrubberalarm im Freibad Kruppsee: Rund 40 ehrenamtliche Helfer standen am Samstag im zwei Meter tiefen Schwimmbecken an der Bachstraße in Friemersheim und brachten es auf Hochglanz.

mehr dazu.....


29. März

Nachdenkliches Konzert zur Passionszeit

Was haben Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz, Max Reger und Felix Mendelssohn-Bartholdy gemeinsam? Alles sind berühmte Komponisten und haben Passionsmusik geschrieben, darunter auch bekannte Chorwerke, die zum Nachdenken anregen sollen – zum Nachdenken über den Tod.

mehr dazu.....


24. März

Schließung vorerst abgewendet

Die städtischen Zuschüsse für das Kruppseebad werden zunächst weiter fließen.

mehr dazu.....


22. Juni

Mehr Waggons, weniger Verspätungen

RB 31 Hippelandexpress oder Niederrheiner oft von der SPD totgesagt aber nie gestorben!!

mehr dazu.....


16. März

L 473n soll in Zukunft "Zum Logport" heißen

Die L 473n soll "Zum Logport" genannt werden.

mehr dazu.....


03. März

Hans Beinke ist tot

Hans Beinke ist tot. Der Sozialpädagoge setzte in den späten 60-er und 70-er Jahren als „Stadtjugendpfleger“ der Stadt Rheinhausen vielbeachtete Akzente in der Jugendarbeit.

mehr dazu.....


13. Juni

SPD fordert Fahrradständer ein

Die Friemersheimer Sozialdemokraten bemängeln, dass am Bahnhof Rheinhausen an der Rampe zur Behringstraße keine Vorrichtungen vorhanden sind, wo Bahnkunden ihre Fahrräder abstellen können.

mehr dazu.....


Grafschafter Seiten rufen auf

Die "Grafschafter Seiten" laden zum Lesen und Schreiben ein. Als Kostengründen war die Papier-Ausgabe des Jahrbuches von Freundeskreis Lebendige Grafschaft, Freundeskreis Historisches Homberg und Baalsche Kraien mit der 25. Ausgabe eingestellt worden.

mehr dazu.....


26. Februar

Mönnicks gegen Penny-Markt

Ratsherr Klaus Mönnicks, Vorsitzender des Rheinhauser CDU-Ortsverbandes, hat sich "erstaunt und zornig" über Entscheidung geäußert, einen Teil des Friemersheimer Marktplatzes aufzugeben, damit eine Filiale der Kette "Penny" im Ortskern gebaut werden kann.

mehr dazu.....


Wellle schwappt auf Ärger zu

Das Zirkusprojekt "Wellle" vereint Friemersheim in kreativer Begeisterung: Es herrscht Aufbruchsstimmung. Allerdings soll sich auch die Forensik durch die Arbeit ihrer Insassen beteiligen. Das ruft Kritiker auf den Plan.

mehr dazu.....


25. Februar

Penny statt Markt

Die Rheinhauser Bezirksvertretung hat einer Filiale der Discounter-Kette "Penny" am Friemersheimer Markt den Weg geebnet. Sie stimmte dem Vorhaben zu, den Marktplatz dafür um eine Ecke an der nördlichen Seite zu beschneiden.

mehr dazu.....


Ahnenforscher suchen Verstärkung

Die Arbeitsgemeinschaft Ahnenforschung im "Freundeskreis Lebendige Grafschaft" sucht Verstärkung für die Bearbeitung von evangelischen Kirchenbüchern der Dorfkirche Friemersheim.

mehr dazu.....


12. Februar

Mehr Polizeikontrollen gefordert

Die Umweltgruppe West weist erneut auf den Vandalismus in der Fußgängerunterführung am Rheinhauser Bahnhof hin. Die Vorsitzende Gisela Komp hat einen Brief an Polizeipräsident Rolf Cebin und Oberbürgermeister Adolf Sauerland geschrieben und bittet sie, sich dieser Angelegenheit anzunehmen.

mehr dazu.....


07. Februar

Umweltgruppe erfleht Hilfe im Kampf gegen Vandalismus

Friemersheimer Bahnhof erneut verwüstet. Vorsitzende adressiert Schreiben an Oberbürgermeister und Polizeipräsidenten und schlägt Videoüberwachung bei Nacht vor.

mehr dazu.....


26. Januar

Stadt will auch das Freibad Kruppsee trocken legen

Nicht einmal mehr für die spärlichen Zuschüsse, mit denen der Schwimmverein die Anlage seit Jahren erfolgreich bewirtschaftet, ist in der Duisburger Kasse noch Geld.

mehr dazu.....


23. Januar

Kindesmissbrauch bringt 46-Jährigen hinter Gitter

Wegen sexuellen Missbrauchs verurteilte das Landgericht am Freitag einen 46-jährigen Installateur aus Friemersheim zu drei Jahren Gefängnis. Zwischen Februar 2002 und Januar 2006 hatte er sich in mindestens 184 Fällen an seiner zu Beginn der Taten erst zehnjährigen Stieftochter vergangen.

mehr dazu.....


13. Januar

Discounter statt Tanke im Zentrum

Gelände der Tankstelle am Friemersheimer Markt ist bereits verkauft, die Planung weit gediehen. Politische Lager beurteilen neue Ansiedlung ganz unterschiedlich.

mehr dazu.....


05. Januar

König Fußball stoppt Kultursommer

Ausgerechnet im Jahr der Kulturhauptstadt: Das Openair-Festival in Friemersheim fällt der Weltmeisterschaft und den Ferien zum Opfer. Aber nur in 2010, versprechen die Veranstalter.

mehr dazu.....


02. Januar

Dankbar für Geld und Zeit

Das Friemersheimer Kinderheim St. Joseph konnte sich im letzten Jahr wieder über eine Menge Zuwendungen materieller und ideeller Art freuen. Arge trieb Spielplatzbau voran.

mehr dazu.....