WILLKOMMEN IN FRIEMERSHEIM
 
Rubrik 1
Rubrik 2
Rubrik 3
 


» Die Privatbrauerei Rheingold:
Die Privatbrauerei Rheingold wurde 1827 von der Jakob Grossterlinden GmbH & Co. KG im Friemersheimer Dorf gegründet.
Die Fam. Großterlinden ließ auf der Friemersheimer Str. ein vorhandenes Bauernhaus abreißen, und errichtete dort ihre erste Dorfbrauerei. Gebraut wurde anfangs nur für den Eigenbedarf in der Gastwirtschaft und für die Landwirte in der Region. Nachdem der Bierkonsum stetig anstieg, wurden andere Gaststätten ebenfalls beliefert.
Diese Dorfbrauerei war bis Ende 1986 das Stammhaus der Rheingold - Brauerei. 1888 zog die florierende Brauerei zu der nach ihr benannten Rheingoldstraße, um Bier in modernen Produktionsanlagen zu produzieren. Die baulichen Erweiterungen waren am Platz des Stammhauses nicht möglich, da dort öfters Hochwasser drohte. Das Stammhaus wurde weitergeführt als reiner Gasthof unter Leitung der Fam. Schumachers, und bis zum Einstellen der Produktion wurde dort weiterhin das traditionelle Rheingoldbier ausgeschenkt.

Das Rheingold Bier war ein obergäriges Vollbier (Alt). Neben dem Rheingold Alt wurde auch ein Pils gebraut, sowie zeitweise das Rheintreue - Tafelwasser hergestellt.

1827 Gründung Privatbrauerei Rheingold
1870 Tod Friedrich Großterlinden und Übernahme des Betriebes durch den Sohn Jacob Großterlinden
1888 wurde die Brauerei an der Reingoldstr. neu gebaut
1890 wurde sie umbenannt in Brauerei Jacob Grossterlinden.
1910 - 1913 Erweiterung um Kessel-, Sud- und Maschinenhaus
1925 kam der Zusatz Rheingold zum Namen hinzu.
1939 - 1945 Teilzerstörung durch Bomben im 2. Weltkrieg, danach Wiederaufbau der zerstörten Gebäude
1986 stellte die Brauerei ihren Betrieb ein.




Anzeige in der Festzeitung von Juni 1977
anlässlich 150 Jahre Rheingold - Brauerei und 75 Jahre Sparkasse
zum Vergrößern anklicken


Anzeige in der Festzeitung von Juni 1977
anlässlich 150 Jahre Rheingold - Brauerei und 75 Jahre Sparkasse


» Gassenhauer Rheingold - Brauerei

Kommst Du auf die Rheingoldstraße, falt die Hände zum Gebet.
Denn dort ist geweihter Boden, wo die Brauerei Rheingold steht.

Selig, selig kannst Du werden, wenn man öffnet Dir die Tür,
denn der Göttertrank auf Erden ist Rheinhauser Rheingoldbier.

Bild zum Vergrößern bitte anklicken


» Links:

» Erinnerungen an die Friemersheimer Rheingold-Brauerei

» Die Bier - Kühlkeller gibt es noch

» Biervielfalt in Duisburg


Allerherzlichsten Dank an K.H. Jordaan und dem Freundeskreis Lebendige Grafschaft, Klaus Metzdorf, Kurt Dittmann, K.H. Stockhorst, U. Rankers, K.H. Reiss, Ch. Krutzke, Thomas Hielscher, Peter Jantke sowie Hrn. Freilinghaus für die Unterstützung und die schönen Bilder!


Bilder zum Vergrößern bitte anklicken
























































Schild am Eingang








Schild am Eingang





























Rheintreue Cola von 1957


Auf der Rückseite ist die Prägung der Brauerei: Brauerei Rheingold Rheinhausen











Bierdeckel











Flaschenetiketten





Zapfhahnrosette























Plakate